6-er Entdeckerpaket “Feinschmecker”
>
>
>
6-er Entdeckerpaket “Feinschmecker”

6-er Entdeckerpaket "Feinschmecker"

104,90  90,00 

20,00 €/L (4,5 L)

inkl. 19% MwSt.

Den passenden Wein zum Essen ist der perfekte Genuss!
Weine aus historischen Rebsorten sind ideale Essensbegleiter.
Mit dieser einmaligen Auswahl fühlen Sie sich im Feinschmeckerhimmel und überraschen Ihre Gäste.

Das “Feinschmecker” Paket ist auch als 3-er Entdeckerpaket erhältlich.

- +
Winzer
Wichtige Informationen

1 x 2020-er Grünfränkisch, Weißwein, trocken (im Tonneau gereift)
13,5 %Vol – 6,9 g/l RZ – 5,5 g/l Sre

1 x 2020-er Grünfränkisch, Weißwein, trocken (im Barrique gereift)
13,5 %Vol – 6,6 g/l RZ – 5,8 g/l Sre

1 x 2020-er Grüner Adelfränkisch, Weißwein, feinherb
12,5 %Vol – 12,3 g/l RZ – 5,8 g/l Sre

1 x 2020-er Grüner Adelfränkisch, Weißwein, fruchtsüß
9,5 %Vol – 65,9 g/l RZ – 7,5 g/l Sre

1 x 2019-er Schwarzblauer Riesling, Rotwein, trocken
12,5 %Vol – 1,8 g/l RZ – 5,3 g/l Sre

1 x 2018-er Fränkischer Burgunder, Rotwein, trocken
14,0 %Vol – 0,1 g/l RZ – 6,4 g/l Sre

enthält Sulfite

Vertrieb: U. Martin GmbH – 67599 Gundheim, abgefüllt von D-RP 291 208 in D-33107037
Entdeckerpaket
...
Weißwein + Rotwein
trocken feinfruchtig
cremig, rund, vollmundig
Vegan
6° - 18°C
Rheinhessen
2019 + 2020

Beschreibung

Unser “Food Pairing”

Der 2020-er Grüne Adelfränkisch, im Tonneau gereift, hat einen eleganten “Aromacocktail” mit einer schönen Honignote. Das Ganze eingebunden in einer feinen, filiranen Süße und abgerundet in einem zarten Schmelz. Ideal zur Asia-Küche. Wenn Sie ein Curry oder ein Gericht mit Chili planen, brauchen Sie diesen Wein mit enormen “Standing”, der den intensiven Speisenaromen und der Schärfe etwas entgegen zu stellen hat.

Der 2020-er Grünfränkisch-Wein, im Tonneau ausgebaut, ist ein Allrounder. Seine angenehme Gelbfrüchtigkeit, kombiniert mit einer zarten Zitusnote passt zu fast allen Speisen. Wie wäre es mit Saltimbocca oder Sushi?
Zum 2020-er Grünfränkisch aus dem gleichen Jahrgang, im Barrique ausgebaut, unterscheidet sich in der Säure und Aromatik nur in einer kleinen Nuancen. Sie sollten diesen vollmundigen Wein einmal zu Huhn mit Risotto genießen.

Weiterhin liegt dem Feinschmecker-Paket ein 2019-er Schwarzblauer Riesling Rotwein bei. Er besitzt die Eleganz zartes Rehfleisch zu begleiten, aber auch die Kraft und Dichte, dass Sie bei einem Wild- bzw. Dammwild- oder ein Bratengericht seine dunklen Beeren wahrnehmen und lieben werden. Aber vielleicht haben Sie auch Lust auf Schärfe, wie Spaghetti aglio e olio con peperoncini?

Für den ganz besonderen Weingenuss legen wir unser Flaggschiff in Ihr Feinschmeckerpaket. Der 2018-er Fränkische Burgunder ist ein Rotwein mit internationaler Stilistik. Er umgarnt ein kräftiges Wildschwein, passt hervorragend zu Röstaromen und hat eine unheimliche Kraft, die einer geschmacksintensiven Jus Paroli bieten kann.

Zum Abschluss gibt es Schimmelkäse oder etwas Süßes? Dann brauchen Sie unseren 2020-er Grüne Adelfränkisch, fruchtsüß. Mit nur 9,5 %Vol. alkoholisch ein Leichtgewicht, verpackt seine Säure die glasklare Süße in eine einmalige Fruchtigkeit (Honigmelone). Mit seinem süchtig machenden Trinkfluss kann ein wunderschöner Abend ausklingen.

Schmecken Sie Geschichte!

Weingut

ULRICH MARTIN

Ulrich Martin bewirtschaftet neben seiner Rebschule eigene Weinberge, die er als Muttergarten* für die Rebenherstellung nutzt. Die Trauben aus seinen Muttergärten werden zusammen mit engagierten Weinmachern auf höchstem handwerklichem Niveau vinifiziert. Es entstehen Weine von fast ausgestorbenen Ursorten, die in ihrer jahrtausendalten Geschichte erstmals sortenrein ausgebaut werden. Sie haben jetzt die einmalige Möglichkeit aus diesem kleinen exklusiven Portfolio Weine zu erwerben. Werden Sie ein „Archäologe” der Weinaromen.
(*Ein Muttergarten, mit seinen Mutterpflanzen, ist ein spezieller Weinberg, der unter züchterischer Beobachtung steht. Aus den Knospen der kontrollierten Weinstöcke entstehen neue Weinreben.)

Informationen

Für Entdecker

Nicht der Riesling sondern der Grünfränkisch (050), damals auch als “Bormeo Verd” (Grüner Wormser) benannte Rebsorte, war für den damaligen Weltruhm der Liebfrauenmilch verantwortlich. Der Grüne Adelfränkisch (101) wurde schon in der historischen Literatur als “Edelsorte” bezeichnet. Jeder weitere Jahrgang in der Flasche ist eine sensorische Bestätigung. Der Schwarzblaue Riesling (234) war schon im Mittelalter ein ganz seltenes Exemplar. Zusammen mit dem Fränkischen Burgunder war der Schwarzblaue Riesling verantwortlich für den Weltruhm der Assmannshausener Rotwein. Der Fränkische Burgunder (938) ist echte späte Burgunder. Er galt bei unseren Vorfahren als sehr wertvoll und wurde, wie auch der Schwarzblaue Riesling, nicht nur in Deutschland, sondern auch an der Côte-d`Or angebaut.

Ursprungsnummer?

Jede historische Rebsorte trägt ihren ursprünglich, geschichtlich und kulturell verankerten Namen.
In der Vergangenheit gab es zahlreiche Verwechslungen bei der Identifikation und Bestimmung dieser wiederentdeckten Weinreben.

Die rot gekennzeichnete Ursprungsnummer, bezugnehmend auf den Ursprungsnachweis, gibt Ihnen die Sicherheit das Original zu genießen.

Ursprungsnachweis Download

Weitere Weine

  • 21,90 
    29,20 €/L (0,75 L)

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Historische Rebsorten

    2019 Hartblau

    Älteste Rotweinsorte Deutschlands
  • 13,10 
    17,47 €/L (0,75 L)

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Historische Rebsorten

    2020 Grünfränkisch Tonneau, trocken

    Wein der Liebfrauenmilch
  • 13,90 
    18,53 €/L (0,75 L)

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Historische Rebsorten

    2020 Grünfränkisch Barrique, trocken

    Wein der Liebfrauenmilch
  • 5.1% 2,20 41,00  43,20  41,00 
    18,23 €/L (2,25 L)

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Historische Rebsorten

    3-er Entdeckerpaket “Jesus Christus”

    Wein - Bestandteil unserer Religion

Gen Sie etwas ein und drücken Sie anschließend auf suchen.

Warenkorb
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.